FOUR PARX baut
215.000 qm, doppelstöckig

10/11/18

Für FOUR PARX war die EXPO REAL ein voller Erfolg. Es war die richtige Zeit und der richtige Ort, um unsere neue Strategie und Ausrichtung bekanntzugeben.

Konkret hat vor allem unsere Ankündigung viel Interesse gefunden, in 2019 mit dem Bau dreier mehrgeschossiger Logistikimmobilien in deutschen Ballungszentren zu beginnen, die 2020 bezugsfertig sein werden. An drei Standorten im Rhein-Main-Gebiet und in Norddeutschland werden auf zwei Geschossen insgesamt 215.000 qm Gewerbe- und Logistikfläche mit Büro- und Sozialfläche entwickelt. Das Gesamtinvestment beläuft sich auf rund 300 Millionen Euro.

Die Gespräche auf der Messe haben uns bestärkt: Die Zeit für mehrgeschossige Gewerbe- und Logistikflächen sind auch in Deutschland definitiv gekommen.

Studien gehen davon aus, dass bis 2025 in Deutschland ein Bedarf von rund 30 Millionen qm Logistikfläche entstehen wird. Dem hohen Bedarf und den steigenden Anforderungen der Nutzer werden wir mit der spekulativen Projektentwicklung standardisierter Konzepte begegnen. In Innenstädten und auf ausgewählten Grundstücken bauen wir mehrgeschossig. Bei steigenden Grundstückspreisen und kaum verfügbaren Flächen rechnet sich dies inzwischen auch in Deutschland.

Und so sieht unser neues standardisiertes Angebot aus: Es reicht von mehrgeschossigen, innenstadtnahen Gewerbeimmobilien bis hin zu großen Logistikparks an strategischen Autobahnstandorten für Logistik und City-Logistik, Gewerbe- und Service-Unternehmen, Groß- und Einzelhandel, E-Commerce sowie für Light Industrial. Diese Bandbreite decken fünf standardisierte Konzepte namens „City“, „Urban“, „Mach 2“, „Connect“ und „Global“ ab – darunter eben auch mit „City“ und „Mach 2″mehrgeschossige Gewerbe- und Logistikimmobilien.