banner

FOUR PARX CONNECT
Lücken in der Lieferkette schließen

Der Gebäudetyp FOUR PARX CONNECT ist ausgesprochen flexibel und ein Produktkonzept für alle Nutzer im mittleren Flächensegment. Damit verbessern wir die Möglichkeiten innerhalb der Lieferkette für eine große Bandbreite an Logistikunternehmen und Gewerbeunternehmen. Und wir schaffen ein Angebot für einen beständig wachsenden Bedarf an flexibel gestaltbaren und erweiterbaren Mietflächen.

Flexible Teilbarkeit und vielfältige Möglichkeiten innerhalb der Lieferkette

Basis ist ein Gebäude mit 9.000 qm Hallenfläche, die sich in bis zu sechs Mietbereiche mit je 1.500 qm Hallenfläche aufteilen lässt. Kombiniert man die Mietbereiche, ergeben sich folgende Mietflächen: 3.000 / 4.500 / 6.000 / 7.500 und 9.000 qm. Je zwei Mietbereiche werden über eines von insgesamt drei Treppenhäusern erschlossen. Die zusätzlichen ca. 2.300 qm Mezzaninefläche mit 12 m Tiefe im Obergeschoss lassen sich flexibel als Büro- und Sozialfläche ausbauen. Mit einer Hallenhöhe von 10,5 m UKB und mindestens einem Tor mit elektrohydraulischer Überladebrücke je 1.000 qm ist dieser Gebäudetyp für nahezu sämtliche Anforderungen an die Gebäudenutzung geeignet.

Die moderne Bauweise entspricht dem DGNB-Gold-Standard und berücksichtigt bei sämtlichen Planungen die nachhaltige E-Mobilität. Auch in diesem Segment war es uns wichtig, nachhaltig zu bauen und Wirtschaftlichkeit und Umwelt miteinander zu verbinden.

Hallenfläche / teilbar: ca. 9.000 qm / 6 x 1.500 qm je Mieteinheit
Bürofläche EG: ca. 750 qm (125 qm je Mieteinheit)
Mezzaninfläche im OG: ca. 2.230 qm optional als Büro- oder Servicefläche ausbaubar. 12 m tief (ca. 370 qm je Mieteinheit)
Bodenbelastbarkeit: Halle 5 t/qm, Mezzanine 500 kg/qm
Tore: Mindestens 1 Tor pro 1.000 qm mit elektrohydraulischer Überladebrücke
Hallenhöhe: 10,50 m UKB
Stützenraster: 24 m breit x 12 m tief
Ebenerdige Tore: 1 Tor je Mieteinheit (4,5 m hoch und 4,00 m breit)
Modernes Sprinklersystem: FM Global
Nachhaltiges Bauen: DGNB Gold