banner

AKTUELLES
PROJEKT
FOUR PARX HILDESHEIM

Das Gewerbegebiet liegt im Norden der Stadt Hildesheim und hat aufgrund seiner Nähe zur Landeshauptstadt Hannover und dem internationalen Flughafen (HAJ) überregionale Bedeutung als gewerblicher Knotenpunkt.

Hildesheim: Lage und Erreichbarkeit

Das Grundstück liegt in direkter Nähe zur Autobahn A7 und damit verkehrsgünstig zwischen den Ballungszentren Bielefeld, Braunschweig, Göttingen, Wolfsburg und Hannover, wobei letztere in etwa 15 Autominuten erreicht werden kann.

In direkter Umgebung des Areals haben bereits renommierte Unternehmen wie Coca-Cola, Bahlsen, Rossmann, Continental und Lidl ihren Standort gewählt. Darüber hinaus ist der Einzelhandel durch Großmärkte wie Transgourmet und Edeka Foodservice sowie zahlreiche Nahversorgungsstätten in diesem Gebiet fest etabliert.

Eine nachhaltige und zukunftsträchtige Immobilie

Für eine nachhaltige Projektrealisierung strebt Four Parx die Goldzertifizierung der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen an.

Bei der Entwicklung des Projektes in Hildesheim fokussiert sich Four Parx insbesondere auf einen umweltschonenden Gebäudebetrieb. Geplant ist dafür unter anderem die Installation einer Photovoltaikanlage mit 3,2 MWp zur Erzeugung klimafreundlichen Solarstroms zur Versorgung der Mietflächen und der E-Ladeinfrastruktur für Nutzfahrzeuge und Autos. Durch den Einsatz von Smart-Metering wird in dem Objekt ein System installiert, welches einen energieschonenden Gebäudebetrieb sichert und die Optimierung der Verbräuche in Echtzeit überwacht.

Durch die Nutzung der PV-Anlage und den Einsatz einer CO2-freien Beheizung mittels Wärmepumpe und Fußbodenheizung erzielt die Immobilie eine jährliche Einsparung von ca. 1.056 t CO2. Darüber hinaus soll auf weitere ESG-Maßnahmen wie den Einsatz wassersparender Armaturen, Regenwassernutzung, Rücksichtnahme auf die lokale Flora und Fauna bei der Außenanlagen-Planung sowie auf Well-Being-Aspekte der zukünftigen Mitarbeitenden ein besonderes Augenmerk gelegt werden.

Ausstattung

Die Liegenschaft bietet insgesamt eine Hallenfläche von ca. 36.900 m², die in vier Bauabschnitte unterteilt ist. Jede der vier Hallen verfügt über eine Fläche von etwa 8.800 m² bis 9.700 m², wodurch sie sich besonders für mittelständische bis größere Unternehmen verschiedener Branchen eignen. Außerdem bietet Sie ca. 2.150 m² Mezzanin- sowie ca. 3.100 m2 Büro- und Sozialflächen.

  • Hallenfläche: ca. 36.900 m²
  • Bürofläche/Sozialfläche: 3.114 m²
  • Mezzanine Fläche: 2.155 m²
  • Bodenbelastbarkeit: 6 t/m², 9,5 t Stiellast
  • Lagerguthöhe: Max. 10,50 m, 12,20 m UKB, 12,00 m Unterzug
  • Tore: 1 je 1.000 m² mit elektrohydraulischen Überladebrücken
  • Stützenraster: 24 m B x 12 m T
  • Ebenerdige Tore: 4 Tore, 1 je Mieteinheit (4,50 m H x 4,00 m B)
  • Sprinklersystem: FM-Global
  • Heizung: gasfreie Beheizung mittels Wärmepumpe und Fußbodenheizung
  • Photovoltaik: 3,2 MWp
  • E-Ladestationen: 12 x PKW / Fahrrad vorgerüstet
  • Parkplätze: 214
MIETFLÄCHEN
36.900 QM VERFÜGBAR