Logistikpark Wesseling von Four Parx geht komplett an Deka Immobilien

08/27/18
  • Four Parx verkauft zweiten Bauabschnitt für 11,3 Mio. an Deka Immobilien
  • Ende 2016 sicherte sich Deka bereits den ersten Bauabschnitt
  • Hallen sind langfristig vermietet an den Streatwear-Händler Snipes, an einen Kooperationspartner der documentus Gruppe sowie an pfm medical

Deka Immobilien kauft zweiten Bauabschnitt für 11,3 Mio. von FOUR PARX
Zweiter Bauabschnitt des Logistikparks Wesseling von Four Parx

Nach Fertigstellung durch den auf Gewerbe- und Logistikimmobilien spezialisierten Projektentwickler Four Parx erwarb Deka Immobilien jetzt auch den zweiten Bauabschnitt des Logistikparks Wesseling. Der Kauf beinhaltet 10.000 qm Hallenfläche und 500 qm Bürofläche auf 18.500 qm Grundstücksfläche für 11,3 Millionen Euro. Ende 2016 sicherte sich Deka bereits den ersten Bauabschnitt auf 36.500 qm Grundstücksfläche. Nun zählt die Gesamtfläche des rund 55.000 qm großen Logistikparks Wesseling im Raum Köln zum Portfolio.

Kürzlich vermeldete Four Parx die Fertigstellung des zweiten Bauabschnitts und die Vollvermietung des Logistikparks Wesseling an den Streatwear-Händler Snipes. Hierbei handelt es sich um einen Kooperationspartner der documentus Gruppe sowie an pfm medical. Der Projektentwickler plante die Immobilie spekulativ, ohne Vorvermietung. Darüber hinaus errichtete er auch diese Logistikimmobilie entsprechend dem DGNB-Gold-Standard (Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen).

Francisco J. Bähr, Geschäftsführender Gesellschafter der Four Parx GmbH, erläutert: „Flächen an wirtschaftlichen und logistischen Hot Spots sind rar und die Nachfrage auf Seiten der Nutzer und Investoren hoch. Mit der langfristigen Vermietung und dem Verkauf der Gesamtfläche an Deka Immobilien schließen wir das Projekt erfolgreich ab.“


Warning: file_put_contents(): Only 0 of 86 bytes written, possibly out of free disk space in /homepages/44/d598652768/htdocs/fp_wp/wp-content/plugins/ewww-image-optimizer/common.php on line 9303