banner

FOUR PARX MACH 2

Doppelstöckig in zentraler Lage

Mit einem prognostiziertem Flächenbedarf von 30 Millionen qm Logistikfläche bis 2025 haben wir eine mehrgeschossige Logistikimmobilie mit äußerer Rampenandienung entwickelt.

Der FOUR PARX MACH 2 wird ganzjährig über zwei im Winter beheizte Rampen befahren. Jede Ebene ist autonom in der Andienung und hat sowohl im EG als auch im OG gleichberechtigte Ladedocks. Lkw mit bis zu 45 t Einzelgewicht können das Obergeschoss entsprechend der Anzahl der vorhandenen Tore gleichzeitig andienen. Über je eine Zufahrts- und Abfahrtsrampe gelangen die Fahrzeuge im Einbahnverkehr auf das Entladeplateau im Obergeschoss. Dies sichert an 365 Tagen im Jahr einen reibungslosen Prozess. Die 6-%-Steigung der Rampe kann von sämtlichen Lkws problemlos befahren werden. Die moderne Bauweise entspricht dem DGNB-Gold-Standard und berücksichtigt bei sämtlichen Planungen die nachhaltige E-Mobilität.

 

Video FOUR PARX MACH 2 >

Ebenen: 2
Nutzerfläche gesamt: Variable von 30.000 – 150.000 qm
Nutzerfläche je Ebene: Variable von 15.000 – 75.000 qm
Mezzaninefläche im OG: Flexibel, abhängig der Nutzfläche
Bodenbelastbarkeit: EG 5 t/qm, OG 3 t/qm
Tore: 1 Tor pro 1.000 qm mit elektrohydraulischer, Überladebrücke. Mindestens 1 ebenerdiges Tor je Mieteinheit
Hallenhöhe EG und OG: Jeweils bis zu 10 m UKB
Stützenraster: EG 24 m breit x 12 m tief, OG 12 m breit x 12 m tief
Ebenerdige Tore: 1 je Mieteinheit (4,5 m hoch und 4,00 m breit)
Auf- und Abfahrtsrampe: 2 x beheizte Rampen mit je 45 t LKW Nutzung
Modernes Sprinklersystem: FM Global